Aktuelle Botschaften 2021

Lektion 11 - Die Menschheit wird mit den kommenden Erdveränderungen erwachen - Band 2

Jesus - empfangen durch Al Fike am 2. Juni 2021, Gibsons, BC, Kanada.

Ich bin Jesus. Ich komme, um zu euch zu sprechen. Ich sehe, dass es schwer auf dem Verstand dieses Instrumentes liegt, die Brutalität und Ungerechtigkeit, die von denen verübt wurde, die an der Macht sind und die überzeugt sind, meinen Lehren zu folgen, die in der Vergangenheit vielen Kindern und Erwachsenen in der Welt großen Schaden zugefügt haben, die in Liebe und Wahrheit getröstet werden wollten. Aber stattdessen haben sie Irrtum, Hass und Verurteilung begangen. Dies ist in der Tat eine große Tragödie, eine große Tragödie, dass die Perversionen des Denkens und Handelns der Menschheit auf alle möglichen Arten und Weisen in eurer Welt weiterhin zum Ausdruck kommen, dass viel Dunkelheit im Namen der Wahrheit und im Namen des religiösen Anstands verübt wird. Dies ist in der Tat ein sehr trauriger Zustand.

Wie ihr wisst, versuchen wir weiterhin, diese Welt mit der Wahrheit zu erreichen. Ich gebe mir große Mühe, meine wahren Lehren in die Welt zu bringen, denn ich werde von so vielen in eurer Welt erkannt und doch auch missverstanden. So viele, die das Kreuz tragen und sich zu meinen Nachfolgern bekennen, sind im Irrtum verloren, oft in der Dunkelheit, haben ein großes Urteil über ihre Brüder und Schwestern und bestehen dennoch darauf, dass sie die Wahrheit tragen und diejenigen, die das nicht tun, werden durch die Feuer der Hölle bestraft.

Oh, das bringt mir so viel Schmerz und Traurigkeit, zu wissen, dass meine Brüder und Schwestern, die sagen, dass sie wirklich meine Brüder und Schwestern sind, die Macht der Liebe nicht erkennen, die Macht der Liebe Gottes für sie und für die ganze Menschheit. Unabhängig von den Kulturen, Glaubensbekenntnissen, Doktrinen und Ideen, werden sie von Gott gleichermaßen geliebt. Sie werden von mir gleichermaßen geliebt, denn man kann der Wahrheit meiner Lehren nicht folgen ohne diesen tiefen Ausdruck der Reinheit in der Liebe, der Reinheit der Gedanken, der Reinheit der Handlungen, die die Liebe widerspiegeln.

Ich weiß, dass es viele in eurer Welt gibt, die danach streben, Lichter zu sein, rein zu sein in ihrem Denken und in ihrem Tun in der Welt. Viele sind nicht an eine bestimmte Religion gebunden. Viele sind in der Tat gute und helle Seelen, die in ihrem Verstand und ihrer Moral die Notwendigkeit haben, Gutes in der Welt zu tun. Diese Kinder werden sich an hellen Orten wiederfinden, wenn sie in die Welt des Geistes aufsteigen, denn das Gesetz unterscheidet nicht zwischen denen, die in ihrem Verstand stark im Glauben sind und im Einklang mit der Wahrheit stehen, und denen, die religiöse oder spirituelle Überzeugungen haben, die ebenfalls im Einklang mit der Wahrheit stehen.

Es ist die Seele, die den Standort des Individuums in der Welt des Geistes bestimmt. Die Seele zeichnet auf und ist der Aufbewahrungsort für alle dunklen und hellen Handlungen, die man während eines Lebens in der Welt zum Ausdruck bringen kann. Gott verurteilt jene Kinder nicht, die nicht an Ihn glauben oder eine feste Verbindung zu Ihm haben, denn Gott versteht, wie wir im Himmlischen Königreich, dass sie zu gegebener Zeit zu Gott kommen werden. Es ist von großem Nutzen für den Einzelnen, dass er den Weg zum Licht nicht durch Handlungen und Taten, die der Finsternis angehören, getrübt hat.

Natürlich drückt die gesamte Menschheit in ihrem Leben bis zu einem gewissen Grad Dunkelheit aus. Keiner ist rein. Keiner ist frei von Handlungen, die nicht in Harmonie mit Gottes Gesetzen der Liebe sind. In der Tat sind einige weniger dazu geneigt als andere und profitieren von ihren Entscheidungen, die tagtäglich auf eurer Welt verübt werden.

Sünde ist die Disharmonie, die durch Gedanken und Handlungen entsteht, die nicht in Harmonie mit Gottes Schöpfung und Gesetzen sind. Jeder von euch hat in seinem Leben Sünde begangen und bis zu einem gewissen Grad drückt ihr diese Disharmonie immer noch in eurem Leben aus. Obwohl ihr tatsächlich Fortschritte macht und viele große Anstrengungen unternehmen, um in der Welt mit einem Maß an Licht und einem Maß an Reinheit zu wandeln. Jeder Tag ist eine Herausforderung. Jeder Tag bringt jene Dinge, die schwer zu überwinden sind, jene Entscheidungen, die leichter im Grau und in der Dunkelheit der Gleichgültigkeit auszudrücken sind, als einen Schritt vorwärts ins Licht und in die Harmonie zu machen.

Viel Dunkelheit wird verübt, weil es eine große Unwissenheit über die Gesetze gibt. Es gibt eine große Apathie in Bezug auf die eigene Seele und den Fortschritt der eigenen Seele. Dies ist in den allermeisten Fällen so, dass die meisten Seelen auf eurer Welt unwissend und auch apathisch sind. Sie haben keine Neigung, sich über ihre gegenwärtigen Ideen und Denkweisen hinaus zu etwas Höherem und Reinerem in seiner Natur und seinem Ausdruck zu strecken.

Deshalb kommen wir auf die Erde, um die Schlafenden zu wecken, damit sie sich aus ihrer Apathie erheben und zu einem Ort des Verstehens und der Reinheit kommen. Geliebte Seelen, es gibt viele, viele Hindernisse, die dem Fortschritt der Menschheit in Licht und Liebe im Wege stehen. Es gibt vieles, was im Namen von Wahrheit und Rechtschaffenheit verübt wird, was nicht so ist und vielen Seelen sehr schadet.

Es ist diese Gleichgültigkeit, die in den Seelen so vieler Menschen herrscht, die das Fortschreiten der Dunkelheit ermöglicht. Auch wenn einige das Wissen und das Verständnis für dieses Verbrechen haben, sehen sie keinen Weg oder keine Möglichkeit, einzugreifen, ihre Missbilligung zu äußern, ihre Gedanken und Handlungen zu ändern, damit sie mehr in Harmonie mit der Liebe sind. Dies ist der menschliche Zustand, von dem wir schon oft gesprochen haben. Es gibt so viel, was verändert werden muss.

In der Tat kommt die Veränderung, von der wir auch schon gesprochen haben. Gott wird Seine Kinder in der Entfaltung der Erdveränderungen zum Erwachen bringen. Die Aufdeckung von unsäglichen Entbehrungen und Sünden, die an Unschuldigen begangen wurden, wird viele dazu bringen, diesen verdorbenen Zustand zu erkennen. Vieles kommt ans Licht und wird sich weiterhin in der Welt entfalten und ans Licht kommen, denn es ist wichtig für die Menschheit zu erkennen, dass jeder Einzelne die Verantwortung für sein Handeln übernehmen muss und auch der Hüter seiner Brüder ist. Von allen wird verlangt, dass sie sich bemühen, diejenigen zu schützen, die unschuldig sind, insbesondere die Kinder eurer Welt.

Es gibt so viel Ungerechtigkeit in eurer Welt. Es gibt diejenigen, die die Welt verändern können, wenn sie ihren Reichtum nutzen würden, um die Welt in eine größere Harmonie umzugestalten, um ihren Brüdern und Schwestern Gerechtigkeit und Gleichheit zu bringen, damit auch sie ein Leben führen können, das in Harmonie ist, das nicht so entbehrungsreich im materiellen Sinne ist.

Wir sehen die Welt so anders als ihr, denn unsere erhöhte Wahrnehmung erlaubt es uns, die dunklen Ecken eurer Welt zu sehen, die großen Entbehrungen, die es gibt, die Unwissenheit und den Streit, die Kriege, die Ungleichheit und all das, was auf eurer Erde verübt wird, was sie verschmutzt und große Disharmonie mit sich bringt. Die Menschheit befindet sich an einem Wendepunkt, an dem die Macht ihrer Handlungen, Taten und Gedanken diese wunderschöne Welt, die Gott geschaffen hat, überwältigt. Die Zeit ist gekommen für eine Abrechnung der Menschheit, damit die ganze Menschheit ihre Augen öffnet und selbst sieht, was verübt wurde, was nicht in Harmonie in ihrem eigenen persönlichen Leben ist.

Die Schuppen werden euch allen von den Augen fallen, meine Lieben. Gott wird dafür sorgen, dass ihr klar seht, ob das nun in großer Verzweiflung und Erkenntnis eines nicht gut gelebten Lebens geschieht oder ob man die Güte, Freundlichkeit und Liebe sieht, die zum Ausdruck gebracht wurde. Die meisten Individuen auf der Erdebene tragen beides in sich. Sie haben etwas Gutes ausgedrückt und sie haben die Dinge getan, die nicht vom Licht sind. Wenn das Individuum den Unterschied zwischen den beiden klar sieht und die Vorteile des Lichts und des Ausdrucks von Licht in seinem Leben klar versteht, dann wird ihm die Wahl und die Möglichkeit gegeben, sein Denken und Tun zu ändern.

Um wahre Kanäle der Liebe und des Lichts in der Welt zu sein, muss man zuerst mit der Erkenntnis dessen beginnen, was nicht von Liebe und Licht ist. Dies nennen wir Sünde. Tatsächlich trägt jedes Individuum ein gewisses Maß an Sünde in sich, denn kein Individuum auf eurer Erdebene ist vollständig im Einklang und in Übereinstimmung mit Gottes Gesetzen der Liebe und des Lichts. So muss die Menschheit erwachen, wählen und in sich die Kraft sammeln, jene Muster zu verändern, die nicht in Harmonie mit Gott sind.

Niemand kann dies für den Einzelnen tun, denn es liegt in seiner persönlichen Verantwortung und wird durch seine eigenen Entscheidungen und Handlungen in der Welt bestimmt. Sicherlich können viele ihren Brüdern und Schwestern helfen, sie aufrichten, sie lehren und sie auf den Weg des Lichts führen. Diejenigen, die nicht unwissend sind, tragen eine große Verantwortung, diese Wahrheiten zu teilen, um anderen zu helfen, die Reise zu verstehen, die zum Licht hin erforderlich ist. Das ist der Grund, warum wir euch weiterhin stärken, geliebte Seelen, und wir arbeiten weiterhin mit vielen anderen in eurer Welt zusammen, um sie zu stärken, um auf dieser Welt eine große Armee des Lichts zu haben, eine große Koalition derer, die Wahrheit und Liebe und Trost für viele bringen.

Diese Dinge geschehen zu dieser Zeit, und ihr seid in der Tat ein Teil einer großen Bewegung, einer Welle des Lichts, die auf eure Welt kommt. Wenn die Dunkelheit zurückgedrängt wird, wenn die Schuppen von den Augen so vieler geschält werden, dann wird auch eure Gelegenheit kommen, vorzutreten und die Wahrheit der Liebe Gottes zu vielen zu bringen. Diese einfache Wahrheit muss nicht verändert oder hinzugefügt werden oder dem Verstand derer vorgegaukelt werden, die ihnen Macht und Anerkennung bringen wollen. Vielmehr muss sie in ihrer einfachen Form dargeboten werden, und zwar demütig, ohne jede Anmaßung, die Wahrheit als ein erhabenes Wesen zu tragen und als jemand, der über seinen Brüdern und Schwestern steht.

Auch das ist eine Sünde, denn ich bin nicht auf die Erde gegangen und habe mich als jemand verkündet, der allmächtig ist. Vielmehr habe ich erklärt, dass ich der vorhergesagte Messias bin, der der Welt die Wahrheit bringen wird. Ich tat dies mit Demut. Ich tat es mit Liebe. Ich trug keine Krone oder einen Mantel, der sagte, dass ich die Autorität bin und ihr euch vor mir verbeugen und auf mich hören müsst. Vielmehr ging ich zu meinen Brüdern und Schwestern, von denen viele in großer Not waren, und sagte ihnen, dass ich sie liebe und fragte, ob ich mit ihnen beten und sie lehren könnte, wie sie einen Segen von Gott empfangen können.

So müsst auch ihr solche Menschen sein, die Demut tragen, die in der Gnade wandeln, die der einfachen Wahrheit der Liebe Gottes und ihrer erlösenden Wirkung auf die Seele treu sind. Dieses Maß an Demut wird andere zu euch bringen, denn mit dieser Demut kommt eine Art Charisma, das jene Seelen, die in Not sind und sich Erleichterung von ihrem Schmerz und ihrem Leid wünschen, heranwinken und euch aufsuchen lässt. In der Tat wird es in der kommenden Zeit viele, viele Seelen geben, die in Verzweiflung und Verwirrung sind, die Trost und Klarheit brauchen.

Gott wird euch in ihre Mitte führen, geliebte Seelen. Gott wird euch als Seine Werkzeuge benutzen. Das bedeutet nicht, dass Gott euch mehr liebt als all eure anderen Brüder und Schwestern. Vielmehr hat Gott euch die Gabe des Dienstes gegeben, die Gabe der Wahrheit, die Gabe des Weges über eure persönlichen Kämpfe hinaus zu dem der Freiheit und Freude und Liebe. Ihr seid also nicht mehr geliebt als andere, aber ihr seid tatsächlich mächtig gesegnet, weil ihr euch entschieden habt, gesegnet zu sein. In eurer Seele habt ihr die Wahrheit erkannt und seid in aller Ernsthaftigkeit zu Gott gekommen, um von Seiner Großen Seele zu eurer bedürftigen Seele gesegnet zu werden.

Das große Vergehen der Sünde und des Irrtums auf eurer Erde neigt sich dem Ende zu. Die Zeit der Abrechnung rückt näher. Sie wird nicht in einem Moment oder Tag, einer Woche oder einem Jahr geschehen, sondern sie wird kommen, wie alle Dinge in Gottes Schöpfung kommen, in einer Welle, die sich aufbaut und immer intensiver wird, je weiter die Zeit voranschreitet. Viele von euch haben das gespürt, geliebte Brüder und Schwestern, sie haben gespürt, wie sich diese Welle des Lichts aufbaut, und ihr seid aufgebaut und gesegnet durch diesen veränderten Zustand, diesen Segen auf eurer Welt. Ihr werdet euch weiterhin Gott vollständiger öffnen und in Harmonie mit Gott sein, wenn ihr euren Schöpfer versteht und seine Liebe für euch kennenlernt.

Ihr werdet Führer sein, Geliebte, und wie alle wahren Führer werdet ihr Demut tragen. Ihr werdet konsequent sein in dem, was ihr lehrt und was ihr in der Welt demonstriert. Dies ist ein kraftvoller Weg, um anderen die Wahrheit zu zeigen. Es ist wichtiger, dass ihr die Wahrheit demonstriert, als sie zu sprechen, denn die einfache Wahrheit sind nur ein paar gesprochene Worte, aber der Ausdruck der Wahrheit sind viele Handlungen und Taten, die in Liebe getan werden.

Ihr müsst euren Weg zum Ausdruck der Wahrheit mit jedem Moment und jedem Atemzug eures Lebens sehen, damit die Wahrheit mit jedem Tag vollständiger und kraftvoller ausgedrückt werden kann. Möget ihr alle Zustände der Sünde und des Irrtums abstreifen und in wahren Einklang mit Gott kommen, damit eure Seelen die Harmonien der Liebe singen und euer Leben die Schönheit der Liebe zum Ausdruck bringt. Möget ihr euren Brüdern und Schwestern in ihrer großen Not die Hand reichen und sie erheben und ihnen den Weg zu ihrer eigenen Erhebung zeigen, indem ihr betet und Gott um seinen Segen bittet.

Wenn ihr mit ihnen betet, werden sie die Kraft dieses Segens kennenlernen, denn ihr werdet helfen, diesen Segen in greifbarerer Form als Gottes Werkzeuge in der Welt zu manifestieren. Ihr werdet euch selbst als wahre Kanäle Seiner Liebe sehen. Dies wird euch große Freude bringen, geliebte Seelen, und großen Segen für andere. Ihr werdet sehr gebraucht, Geliebte, sehr gebraucht. Wie wir bereits gesagt haben, ist die Welt in großer Not. Die Disharmonien dieser Welt bauen sich weiter auf und eure Brüder und Schwestern schlafen weiter.

Wenn der große Strom der Veränderung über sie hereinbricht, wäre es ratsam, dass sie erwachen, bevor solche Dinge kommen, denn dann können sie sich auf das vorbereiten, was kommen wird. Ihr müsst ihnen helfen, dies zu verstehen, es als das zu sehen, was es ist. Es ist die Reinigung eurer Welt von der Dunkelheit und die Hinwendung eurer Welt zum Licht. Damit bringt Gott über eure Welt eine große Gelegenheit für alle seine Kinder, sich mit der Wahrheit in Einklang zu bringen, ihr Leben so umzugestalten, dass es mehr die Harmonie von Gottes Schöpfung widerspiegelt, in ihre Seelen zu schauen, damit sie sehen, dass ihre Seelen in Not sind.

Es kommt so viel, so schnell und kraftvoll, dass es viele desorientiert und tiefe Verwirrung und Angst mit sich bringen wird. Ihr müsst mit Kraft und Liebe zu ihnen kommen, eure eigenen Sorgen und Ängste beiseite legen und nach vorne treten, so wie Gott euch führt und euch als Seine Kanäle der Liebe und des Lichts benutzt. Auf diese Weise werdet ihr viele Seelen in dieser Welt beeinflussen, und ihr werdet die Gelegenheit haben, zu vielen zu sprechen. Wir werden durch viele von euch in dieser Hinsicht sprechen und uns mit euch manifestieren, wenn ihr vielen die frohe Botschaft von Gottes Liebe und das Verständnis für den wahren Zweck des Lebens bringt, damit eure Brüder und Schwestern erkennen, dass sie zwar viel an materiellem Besitz verloren haben, aber viel an seelischer Freude und Glück gewonnen haben.

Auf irgendeine Weise werden alle ihre Anhaftung an das Materielle loslassen, so dass ein neues Gleichgewicht erreicht werden kann, eine neue Lebensweise, die mehr in Harmonie mit Gottes Gesetzen ist. Die Verblendungen und die Täuschungen, die so viele tragen und durch ihre tiefe Hingabe an den Materialismus und mentale Gedanken und Zustände, die nicht von der Seele und nicht tief in ihrer Natur sind, verüben, werden die klare Wahrheit ihres wahren Zustandes erkennen. Gott wird der Welt, die in Aufruhr ist, Möglichkeiten und Antworten geben. Gott wird großen Trost bringen. Ihr, geliebte Seelen, werdet als Seine Kanäle sehr aktiv sein und in vielerlei Hinsicht gefordert sein, eure Gaben und Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen, um euren Brüdern und Schwestern als Gottes Kanäle zu dienen.

Das Erwachen der Menschheit baut sich auf, Geliebte. Es wird zu einem Crescendo zur richtigen Zeit kommen. Ihr alle werdet gerufen werden. Dieser schrille Ruf wird wahr sein und von euch allen gehört werden. Ihr müsst kommen, um euch im Gebet vorzubereiten, um weiterhin in euren Seelen zu erwachen, um weiterhin euer Bündnis mit Gott zu schmieden, damit alles in Einklang und Wahrheit und Licht kommt.

Das ist für keinen von euch schwierig, geliebte Seelen, denn ihr habt eure Schritte auf den göttlichen Pfad gesetzt. Damit habt ihr eine große Schatztruhe der Wahrheit, eine große Kraft der Übereinstimmung und die Ressourcen Gottes und seiner Engel geöffnet. Nutzt diese Ressourcen, geliebte Seelen. Seht euch selbst als wahre Kinder Gottes an. Legt eure Selbstzweifel beiseite. Legt eure Schuld und eure Scham beiseite und all die Dinge, die ihr in eurem Verstand beherbergt, die euch sagen, dass ihr nicht würdig seid, denn wahrlich, geliebte Seelen, wahrlich, ihr seid würdig. Findet Freiheit in Gott. Finde Trost in Seiner Liebe. Findet Wahrheit in dem Einströmen Seiner großen Gabe der Liebe in eure Seelen. Auf diese Weise schmiedet ihr den Weg vorwärts und werdet in der Lage sein, eure Brüder und Schwestern, die frisch erwacht sind, zu der Wahrheit und dem Licht und dem Frieden zu führen, die kommen müssen.

Möge Gott euch auf dieser Reise segnen, geliebte Seelen. Obwohl überall auf der Welt Sünde begangen wird, wisst, dass ihr jedes Mal, wenn ihr euch für das Licht entscheidet und im Licht handelt, diese Dunkelheit neutralisiert und dass ihr Gott helft, alles, was aus Sünde und Irrtum besteht, wegzuwischen. Ihr seid meine wahren Brüder und Schwestern, denn ihr tragt die Wahrheit, die ich gelehrt habe, und ihr seid ein Teil dieser großen Anstrengung, diese einfache Wahrheit der Menschheit zu bringen.

Meine Liebe ist mit jedem einzelnen von euch. Meine Hoffnung und meine Gebete sind, dass ihr die Dunkelheit vollständig überwinden könnt und im Licht erstrahlt. Dies kann eure Bestimmung sein und euer Leben auf dieser Erde, wenn ihr es so wählt, aber es erfordert eure Bemühungen und Hingabe, geliebte Seelen, und die Bemühungen und Hingabe von vielen anderen.

Wir alle reisen gemeinsam auf dieser Straße in Erwartung dessen, was Gott zu bringen hat und was Er Seinen Kindern geben wird. Wir sind alle zusammen auf dieser großen Reise des Erwachens, des Dienens, der Liebe und der Wahrheit. Möget ihr euer wahres Selbst in all seiner Herrlichkeit und Schönheit kennen lernen. Möget ihr Gott als euren himmlischen Vater kennenlernen, der euch so sehr liebt und einen so großen Schatz hat, den er jedem von euch geben kann. Möget ihr eure Brüder und Schwestern im himmlischen Königreich kennenlernen, denn auch wir möchten an eurer Seite sein und euch auf dieser Reise des Erwachens unterstützen.

Möge die Liebe Gottes weiterhin in eure Seelen fließen. Mögen diejenigen, die erwachen, den Trost und die Kraft kennenlernen, die von Gott kommen, denn das ist für jede Seele verfügbar. Es ist inbrünstiges Gebet und Verlangen, das euch zu Gott bringt. Erlaubt, dass dies über eure Lippen kommt, durch euren Verstand ausgedrückt wird und von euren Seelen ausgeht. Auf diese Weise werdet ihr Gott wahrhaftig kennenlernen und wahrhaftig von den Dingen erfahren, von denen ich spreche, was euch zum Einssein mit Gott führt.

Möge Gott euch alle segnen, geliebte Seelen. Ich bin euer Bruder und Freund, Jesus, und ich freue mich, noch einmal zu euch zu kommen, um über den menschlichen Zustand und den Weg darüber hinaus zu Licht, Wahrheit und Liebe zu sprechen. Gott segne euch, Geliebte. Gott segne euch zutiefst. Ich liebe euch.